Home // Undefiniert // Keine Eröffnung ohne Pannen

Keine Eröffnung ohne Pannen

image_pdfimage_print

Die Eröffnung ist vorbei, die Gäste sind gegangen und die letzten virtuellen Krümel werden gerade aufgewischt.

Eigentlich ein voller Erfolg möchte man meinen, wäre da nicht eine kleine Panne passiert. Niemand kann seinen Kommentar zum Blog hinzufügen, weil der Blog keine Möglichkeit besitzt registrierten Benutzern ein Mail zukommen zu lassen 🙁

Konkret bedeutet dass, das man sich zwar anmelden kann, das System aber nichts verschicken kann. Dies ist besonders blöd, weil sich bereits ein gewisser Ludger von der Fleischerei Freese (Wir erinnern uns, die hatten die feinen Canapés und den virtuellen Sekt.) anmelden wollte. Vielleicht wollte er sich für eine Verlinkung bedanken? Vielleicht wollte er uns ganz offiziell einen guten Start wünschen? Wer weiss, das System hat ihm ja leider keine Anmeldung zusenden können.

Daher lieber Ludger. Sollte noch Interesse bestehen einen Kommentar zu hinterlassen (Worüber ich mich natürlich immer freue), so haben Sie jetzt die Möglichkeit dazu. Denn ich habe die Kommentare vorübergehend für alle frei geschaltet.

Falls sich ein Spammer darin gütlich tun will, empfehle ich; vorher mal bei der Fleischerei Freese vorbei zu gehen und anständiges Fleisch zu kaufen anstatt immer nur dieses Dosenfleisch hier reinzustellen.

In diesem Sinne.

„Än Guätä Mitenand“

Posted in Undefiniert and tagged as

3 Comments

  • Ich wollte nur frische Canapés bringen und Euch zur Eröffnung alles Gute wünschen! Willkommen in Bloggersdorf! Schön das ihr hier seit.
    Ich dachte gestern, dass ich (wegen der Hitze) etwas überfordert war, einen Kommentar zu schreiben. Na ja, jetzt ist ja alles gut. Kleine Pannen machen das Leben doch erst richtig spannend.
    Ich wünsche Euch viele Besucher, viele Themen und tolle virtuelle Partys. (Ich kenne da einen tollen Party-Service) Auf eine tolle gemeinsame Blogger-Zeit!
    Grüße aus der Welt der Würste:
    Ludger Freese von Essen kommen! – Blog.

  • Guten Tag Herr Freese

    Vielen Dank für den freundlichen Empfang in Bloggersdorf. Es ist immer gut einen Partyservice für virtuelle Partys zu kennen 😉

  • Grüze se, (Schreibt man das so???)
    ich habe gesehen, dass Sie in der Schweiz wohnen…da wird das mit der Anlieferung etwas schwierig und teuer 🙂

    Ik wünsch jau ein mojen Obend und dei bästen Greute in dei Schweiz. (O-Ton, Plattdeutsch)
    Ludger Freese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.