Home // 2011 // Mai
image_pdfimage_print

Assoziative Arrays in Bash

Fenster mit Quellcode

Mit bash 4.0 und höher hat man die Möglichkeit Assoziative Arrays verwenden zu können. In Python werden diese Art von Datenstrukturen Dictionaries genannt, in Perl heissen diese Hashes. Im Prinzip sind assoziative Arrays eine Erweiterung von normalen (indizierten) Arrays. Diese werden in der Regel dann eingesetzt, wenn man Arrayeinträge über vorher definierte Zeichenketten wiederfinden möchte.

 

Der Unterschied zu den indizierten Arrays besteht darin, dass bei den assoziativen Arrays nicht fortlaufende Nummern als Indizes, sondern sogenannte Keys (engl. Schlüssel) benutzt werden, die neben Zahlen auch Zeichenketten beinhalten können. Die einzelnen Arrayelemente werden demnach nicht einfach durchnummeriert, sondern jedes Element erhält eine Zeichenkette als Index.

Read more [+]