Home // 2011 // August
image_pdfimage_print

Acapella Africa

Perpetuum Jazzile während eines Auftrittes Der slowakische Chor Perpetuum Jazzile ist international bekannt. In Wien, Amsterdam, London und zur Zeit auch in den USA sind sie schon aufgetreten. Was diesen Chor so besonders macht?

Sie singen diverse alte und neuere Hits acapella. Das bedeutet, dass Schlagzeug, Klavier oder Gitarre einfach durch die Stimme ersetzt werden. Ein besonders gelungenes Stück ist meiner Meinung nach das Lied Africa. Eine acapella Interpretation des 1982er Welthits der Band Toto aus Kaliforniern. Interessant ist hierbei auch, wie die Band das Intro mit dem Regenschauer hinkriegt.

Beethoven auf Salsa

Was wäre gewesen, wenn Beethoven statt in Deutschland in Lateinamerika aufgewachsen wäre? Wie würde sich wohl Beethovens fünfte anhören? Nun, vielleicht so…

Game Boy als Instrument

Gestern habe ich über die bekannte Tetris Musik gebloggt, heue möchte ich über Musik welche mit dem Gameboy gemacht wird bloggen.