Home // So nicht // Sunrise: Neues Logo, 3000 Prozentige Preiserhöhung!

Sunrise: Neues Logo, 3000 Prozentige Preiserhöhung!

image_pdfimage_print

Sunrise LogoSeit mittlerweile einer Woche hat Sunrise ein neues Logo, eine neu gestaltete Website und neue Tarife. Alles ist jetzt neu, einfacher, besser und übersichtlicher geworden. So steht es denn auch in den Medienmitteilungen von Sunrise.

Zürich, 04.10.2007 – Neue Farben und eine massive Vereinfachung der Mobilfunktarife stehen am Anfang des neuen Markenauftritts von Sunrise. Das Mobilfunkangebot besteht ab heute aus vier Preisplänen ohne Grundgebühr. Dazu kommen Minutenpreise ab 15 Rappen, SMS für 10 Rappen und kostenloses Abhören der Sunrise mailbox.

Hört sich schön an, ist es aber nicht. Zumindest für Neukunden…

Denn wo früher ein Sunrise Relax Pronto bei den Prepaid Kunden dafür gesorgt hat, dass man für 0.49 CHF eine ganze Stunde mit dem Handy in das Festnetz oder Sunrise Mobilnetz telefonieren konnte, gibt es nun nur noch das Sunrise go genannte Produkt mit einem Minutentarif von 0.25 CHF.

Hierzu mal ein Tabellarischer Vergleich der alten und neuen Tarife:

Sunrise Prepaid Tarifvergleich

Telefoniert man also mit dem Handy 90 Minuten lang mit seiner Oma in das Festnetz, so bezahlte man früher 0.98 CHF für dieses Gespräch. Mit Sunrise go kostet der selbe Spass nun 22.50 CHF! Das entspricht einem preislichen Unterschied von 2300% (Die 3000% im Titel beziehen sich jeweils auf eine ganze Stunde.)!

Wer jetzt jedoch in voller Panik Zeter und Mordio schreiend die Sunrise kontaktieren will, der sollte sich zuerst einmal einen Moment abkühlen. Denn diese Preise gelten wie gesagt nur für Neukunden. Wer – wie ich – vorher schon das Sunrise Relax Pronto Abonnement hatte, der führt das alte Abo – vorerst – ganz normal weiter zu den alten Konditionen.

Die Hinweise dazu finden sich allerdings schön versteckt in der Pressemitteilung und der Übersicht über die alten Abos.

Aus der Pressemitteilung

Kunden können einfach wechseln
Kunden mit einem laufenden Abo können telefonisch, via Internet oder in einem Sunrise center wechseln. Ein Muss ist das aber nicht. Wer bei auslaufendem Vertrag von einem Treueangebot profitieren will, kann in den meisten Fällen zwischen einem neuen Angebot oder der Weiterführung seines bestehenden Vertrags wählen.

Auf der Übersichtseite

Hier finden Sie jene Sunrise Prepaid-Produkte, die für Neukunden nicht mehr erhältlich sind, aber von bestehenden Kunden weiterhin genutzt werden können.

War die Sunrise bisher eine echte Alternative für Menschen mit dem Bedarf nach einem Prepaid Abo, so ist sie es spätestens seit dem 4. Oktober nicht mehr.

Posted in So nicht

6 Comments

  • Die Verschlechterung habe ich auch gesehen, als ich auf die Sunrise-Site gesurft bin. Ist ’ne ziemliche Falle: Wenn ich das Angebot nicht genau durchlese und umsteige per SMS, wäre ich mein Relax Pronto leider los.

    Eigentlich zahlen wir in der Schweiz viel zu viel für Mobiltelefonie. Relax Pronto war ein super Angebot für Vieltelefonierer. Nur Leute, die extrem viel SMS schrieben, mussten mit 15 Rp./SMS recht viel zahlen. Aber die 10 Rp. im neuen Tarif sind ebenfalls sehr teuer.

  • Ja, ich habe gestern ebenfalls ne SMS erhalten, ich solle doch umsteigen um von neuen Features zu profitieren. Aber was nützen mir neue Features wenn ich dann x-mal mehr zahle?

    Dann bleibe ich doch lieber bei meinem alten Relax (so lange das noch geht..)

  • heeih…

    ich habe momentan das sunrise relax pronto PREPAID.

    und habe das gefühl dass irgendetwas nicht stimmt…

    denn wenn ich am anfang noch ca. 5.- guthaben habe.

    dann telefoniere ich ca. 20 min mit einer kollegin die im selben kanton wohnt, auf festnetz,

    dann kommt plötzlich,.. ihr Guthaben ist aufgebraucht.

    das kann irgendwo nicht stimmen.

    HILFE!!!

    glg kalina

  • In der Tat. Das dürfte nicht sein.

    Ich kann leider noch nichts konkretes dazu sagen. Ich werde heute mal einen Test starten und sehen, ob ich das selbe Verhalten beobachten kann.

    Melde mich wieder…

  • Also ich kann das Problem nicht nachvollziehen. Mir werden nach wie vor nur die 49 Rappen abgezogen.

  • Ich finde das eine richtig grosse fette verarschung von SUNRISE. Klar zum glück habe ich das alte prepaid aber das andere handy das ich besitzte ist beim neuen und ich finde das so etwas von verschissen darum werde ich auch von diesem netzt jetzt aussteigen. 25rp/min ist viel zu tuer. 4Min sprechen und ich zahle 1 Fr? und beim alten zahle ich für 2stunden 1Franken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.