Home // Familie // Katzastrophe – Blut im Stuhl unserer Katze

Katzastrophe – Blut im Stuhl unserer Katze

image_pdfimage_print

Es ist kurz vor Mitternacht und ich werde eines kratzens gewahr. Es ist das Kratzen einer unserer Katzen auf dem Katzenklo. Nun mag das Katzenklo die Katze vermeintlich froh machen, uns jedenfall hat selbiges einen Schock verpasst.

Denn als es plötzlich abartig zu stinken begann, habe ich mich aufgemacht um das „Korpus Vähkali“ fachgerecht zu entsorgen. Doch als ich das Licht eingeschaltet und das Klo erblickt hatte, traf mich fast der Schlag.

Blut statt durchfall

Blut statt durchfall

Eine riesen Blutlache liegt neben dem, auf dem und im Katzenklo. Da eine derartige Blutkonzentration im Stuhl eines Menschen den sofortigen Gang zum Notarzt einläuten würde, haben wir sofort unsere Teirärztin angerufen.

Die beruhigte uns jedoch und meinte, dass bei dem restlichen Verhalten unserer Katze (sonst scheint Sie putzmunter zu sein) wohl nur ein Fall von „sieht schlimmer aus als es ist“ vorliegen muss.

Und tatsächlich. Als wir die „Katzastrophe“ aufwischen, erkennen wir, dass sich „das Blut“ an gewissen Stellen Pink verfärbt.

Rolling Snack von Vitakraft

Rolling Snack von Vitakraft

Moment…. Pink? Da haben wir des Rätsels Lösung! Nina hat heute wohl „heimlich“ immer und immer wieder diese „Rolling Snacks“ von Vitakraft geklaut und diese unserer Baghira gegeben. Die hat sich natürlich über diese Aufmerksamkeit gefreut und fleissig die Hefe-Joghurt Bällchen gefressen.

Da Sie dummerweise (oder vielleicht gerade deshalb) durchfall hatte, hat sich der Farbstoff mit dem Kot vermischt.

Naja, solange es nichts schlimmeres ist…

Posted in Familie, Tipps and tagged as , , ,

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.