Happy Birthday Walkman

image_pdfimage_print
Sonys TPS-L2 Walkman
Sonys TPS-L2 Walkman

Vor genau dreissig Jahren – am 1. Juli 1979 – hat Sony den Walkman auf den Markt gebracht. Bis zum Jahre 2004 wurden 335 Millionen Stück davon verkauft. Sein Erfolg war bis mitte der 90er Jahre mehr oder weniger ungebremst. Dann jedoch hat ihm nach und nach der portable CD-Player respektive der portable MP3 Player den Rang abgelaufen.

Walkman – Wikipedia.

Hach, wenn ich daran denke wie oft ich Kasettenspaghetti aus dem Walkman lösen musste – immer darauf bedacht das Band nicht kaputt zu machen – werde ich fast ein wenig sentimental. Die Lieblingskassetten wurden mit der Zeit unhörbar, weil sich die Magnetschicht des Bandes durch das viele abhören dermassen abgenützt hat. Die Lieblingslieder hatten immer wieder „dumpfe“ Stellen oder wurden ploooooooeeeeeetttttzzzzzzlllliiiiiiiiiccccccchhhhhhh gaaaaaaaannnnnnz langsam weil sie so oft hin und her gespult wurden, dass sie garantiert irgendwann eingezogen wurden. Oder wenn man seinem Schwarm DAS Lied vorspielen wollte und dann hundert mal züruck… vor… wieder ein wenig zurück… doch wieder ein wenig vor… spulen musste.

Irgendwie ist das heute alles viel zu einfach geworden 😉

1 Antwort zu "Happy Birthday Walkman"

  1. Von: Olli Erstellt: 17. Juli 2009

    Ja das waren noch tolle Zeiten, ich kann mich noch an meinen ersten Walkman erinnern, den konnte man sich um den Hals hängen, die Form hatte was von einem UFO und der Klang war nach heutigen Maßstäben grausam. Dazu dann noch riesige Kopfhörer, heute würde man damit wohl ausgelacht aber toll war es trotzdem.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.